Zum Inhalt springen

Tag der
Pfleg­enden

Beim „Internationalen Tag der Pflegenden 2021“ waren auf dem Campus des UKHD alle Augen auf die Pflege gerichtet. Denn an diesem 12. Mai bedankte sich das Universitätsklinikum bei allen Pflegekräften mit vielen Aktionen, um die Bedeutung, den Wert und die besondere Verantwortung der Pflege zu würdigen.

ukhd-tagderpflegenden-index1.jpg

Wir sind intensiv. Wir sind cool.
Wir sind stark. Wir sind stolz.

Der „Tag der Pflegenden“ 2021 am UKHD

Schon der Auftakt dieses besonderen Tags war nicht zu übersehen: Edgar Reisch, Pflegedirektor des UKHD, fuhr in einem Velotaxi – einem farbenfrohen E-Fahrradtaxi – an der Chirurgischen Klinik vor. Hier war bereits alles vorbereitet: der Aktionstag stand unübersehbar unter dem Motto „Wir sind intensiv. Wir sind cool. Wir sind stark. Wir sind stolz.“

In einer emotionalen Ansprache eröffnete Herr Reisch den „Tag der Pflegenden“ und sprach dabei seinen Dank, seine Wertschätzung und seine Anerkennung für alle in der Pflege Tätigen aus. Er betonte auch ihre Rolle in der Pandemie und dass diese ohne den tatkräftigen Einsatz der Pflege kaum zu bewältigen wäre.

„Es ist Zeit, die Pflege zu feiern.“ Edgar Reisch

Danach starteten die „coolen“ Aktionen: an Aktionsständen vor allen Zentren und an mobilen Eisbobs gab es kleine Erfrischungen, als kleines „Dankeschön“ wurden den Pflegekräften stilvolle Edelstahlflaschen mit dem Aktionsmotto überreicht – die gerne angenommen wurden.

Viel Aufmerksamkeit erhielten die im Aktions-Look gestalteten Velotaxis, die den ganzen Tag als nachhaltige Shuttle-Services auf dem Campus unterwegs waren. Die originelle Band Huub Dutch Duo sorgte dabei für die richtige Stimmung.

Ein bewegender Tag, der trotz Corona-Einschränkungen sehr gut besucht war und das Thema Pflege in den Fokus rücken konnte – ganz im Sinne von Florence Nightingale, britischer Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, die vor 201 Jahren in Florenz geboren wurde und der wir diesen Tag verdanken.

Eine Pflegekraft des UKHD brachte den „Tag der Pflegenden“ abschließend auf den Punkt:

„Es freut uns alle, dass die Pflege die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient!“

„Ich spreche meinen größten Respekt aus“ (Edgar Reisch)

Pflegedirektor Edgar Reisch: „Ich weiß, und nicht erst seit Beginn der Pandemie, was die Kolleginnen und Kollegen im Pflege- und Funktionsdienst am UKHD täglich in ihren Arbeitsbereichen bewältigen und wie zielführend sie dieses tun. Ihre pflegerische Expertise bildet das Fundament für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf unserer Patientinnen und Patienten. Mit ihrer Fachkompetenz, ihrer Persönlichkeit und ihrer Leidenschaft zum Beruf, sichern sie die professionelle Versorgung der Patientinnen und Patienten maßgeblich. Ohne sie würde keine Klinik und keine Einrichtung im Gesundheitswesen funktionieren. Deshalb spreche ich ihnen nicht nur meinen Dank, sondern auch meinen größten Respekt aus.“